7. Red Panther Bikertreffen

7. Red Panther Bikertreffen 24. Juli 2021

Freitag, 23. Juli 16:00 Uhr:

Vizepräsident “Tete” hat die Red Panther zusammen gerufen um die Zelte, Empfang-, Grill-, Getränke- und Kuchenstation für das Bikertreffen aufzubauen. Zahlreiche Helferinnen und Helfer kamen und halfen tatkräftig mit. Bald war der Platz vor dem Clublokal voll mit Zelten, Transparenten, Flyer. Biertische und Bänke wurden aufgestellt, der Griller, die Kühlschränke und die Bierzapfstation vorbereitet.

Samstag, 24. Juli 8:30:

Wieder waren zahlreiche Helfer eingetroffen um die letzten Vorbereitungen für das Bikertreffen zu treffen. Der Kühlwagen mit den Getränken, Fleisch, Kaffee, Kuchen, Torten – alles war rechtzeitig für die Besucher angerichtet.

Ab 10:00 Uhr trafen die ersten Biker mit den Motorrädern und auch Besucher per Pedes füllen langsam die Zelte. Der Wettergott meint es gut und lässt die Sonne mit ganzer Kraft scheinen. Für gute Stimmung sorgte “DJ Charlotta” mit Roadmusic.

Bis Mittag trafen neben den zahlreichen BikerInnen auch Ehrengäste ein, die Präsident Arnold im Namen der Red Panther herzlich begrüßte. Der Parkplatz füllte sich mit Motorrädern aller Marken, Größen, manches “außergewöhnliche Gerät” konnte bewundert werden. Bis in den späten Nachmittag unterhielten sich alle entspannt und es wurde viel über durchgeführte oder geplante Motorradtouren erzählt und gesprochen.

Um 16:00 Uhr wurde noch die Ehrung von G.Ö.M.C. Vorstand Holler durchgeführt. Erwin und Anna Trondl wurde das Bronze MTA überreicht.

Sonntag, 25. Juli 8:30 Uhr:

Zeltabbau und Reinigung der Veranstaltungswiese war angesagt. Pünktlich waren wieder viele Helfer eingetroffen, Zelte wurden abgebaut, Bänke und Tische weggeräumt, Kühlschränke gereinigt und verstaut, Müll entsorgt, und vieles mehr! In kürzester Zeit war wieder alles sauber und im Anschluss wurde noch einmal der Leberkäseofen eingeheizt und allen Helfern eine kräftige Jause angeboten.  So endete ein schönes Bikerfest, wir freuen uns schon auf das nächste Treffen 2022!

Der Red Panther Bikerclub bedankt sich bei allen Besuchern herzlich für die Teilnahme am 7. Red Banther Bikertreffen!

Allen Helfern, Unterstützern und Spendern herzlichen Dank für die tatkräftige Unterstützung!

Ein Kommentar

  1. Liebe Red Panther BikerInnen!

    Einige haben es schon gewusst, den anderen möchte ich es jetzt mitteilen!
    Ich war krankheitsbedingt für längere Zeit außer Gefecht, jetzt beginne ich wieder mit dem Biken und war sehr froh, dass unser Biker Treffen dieses Jahr wieder stattfinden konnte. Endlich konnte ich wieder die große Familie, meine Red Panther Biker sehen. Es war für mich überwältigend, als ich Freitag Nachmittag beim Clublokal an kam und Tete beim Aufbau sagte: “Ich habe jetzt keine Zeit, ich muss jetzt Christof begrüßen!” Alle anwesenden Helfer ließen die Arbeit liegen und begrüßten mich. Es war als wäre ich nie weg gewesen. Danke!
    Das Treffen am Samstag war für mich sehr emotional und voller schöner Erlebnisse und Gespräche. Auch dafür – Danke!

    Bedanken möchte ich mich aufrichtig bei allen, die mich immer wieder angerufen und unterstützt haben, es hat mich schnell wieder gesund werden lassen.
    Ich komme wieder, freu mich schon auf die gemeinsamen Ausfahrten und Stammtische!

    Es ist schön zu den Red Panther zu gehören.
    Christof

Schreibe einen Kommentar